Willkommen

Das Kompetenzzentrum zur Prävention psychischer und psychosomatischer Störungen in der Arbeits- und Ausbildungswelt  ist ein netzwerkartiger Zusammenschluss der fünf medizinischen Fakultäten in Baden-Württemberg in Freiburg, Heidelberg, Mannheim, Tübingen und Ulm.

 

Ziel dieses Kompetenzzentrums ist die Förderung von Präventionsforschung sowie die  Lehre, Weiter- und Fortbildung in der Prävention psychischer und psychosomatischer Störungen in der Arbeits- und Ausbildungswelt.

 

Koordiniert wird das Kompetenzzentrum von der Klinik für Allgemeine Psychiatrie und der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik der Universität Heidelberg.

 

Das Kompetenzzentrum wird aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert.

 

Diskussionsforum des Kompetenzzentrums zur Prävention psychischer und psychosomatischer Erkrankungen in der Arbeits- und Ausbildungswelt in Baden-Württemberg